Ein Christbaum...

Ein Christbaum aus Lamprechtshausen!



Anfang Oktober wurde an uns die Bitte herangetragen, den Schmuck für den diesjährigen Christbaum für den Christkindlmarkt, der heuer aus Lamprechtshausen kommt, herzustellen.

Das war natürlich eine große Aufgabe für uns, denn eine 25 Meter hohe Tanne zu verzieren, stellte uns vor große Herausforderungen.

Voll Eifer machten sich die Schüler der 4b und der 4c Klasse an die Arbeit und entwarfen weihnachtliche Motive, die als Grundlage für etwa 65 Teile aus Sperrholz dienen sollten. Im Werkunterricht wurde gesägt, gefeilt, geschliffen und gebohrt, bis die Rohlinge im BE- Unterricht bemalt und verziert werden konnten.

Im Fach TEX bekamen sie noch den letzten Schliff mit Goldlack und wurden mit einer Aufhängung ausgestattet, bevor sie am 14. November im Beisein von Antenne Salzburg reisefertig Herrn Haider, dem Obmann des Salzburger Christkindlvereins, übergeben werden konnten.

Zur Belohnung durften wir am 23. November neben einer Abordnung unserer örtlichen Vereine bei der feierlichen Eröffnung am Residenzplatz teilnehmen. Mit einem 10 €- Gutschein, den die Schüler als Belohnung erhielten, konnten sie es sich an den Ständen des Marktes gut gehen lassen. So erlebten wir einen gemütlichen und spannenden Abschluss unseres Projektes!



Bildergalerie (zum Vergrößern anklicken):

Ein Christbaum... Ein Christbaum... Ein Christbaum... Ein Christbaum... Ein Christbaum... Ein Christbaum... Ein Christbaum... Ein Christbaum... Ein Christbaum... Ein Christbaum...